Luftiges und zweckfreies experimentieren mit Klang, Clips und Bewegung Das Spiel

DAS SPIEL ist eine dynamische Installation aus Klängen, Videoclips und kurzen Performances.

Die von zufälligen Ereignissen angeregten Performance – Teilnehmer bewegen sich unbekümmert und experimentell in einem geöffneten Kunstraum. Hier entstehen fremde, schräge, heitere oder auch schrulligen Clips.

Die dynamische und vom Zufall belebte Aktion wächst durch die Ideen und Persönlichkeiten ihrer Mitspieler. Der Betrachter und Zuhörer wird zum Akteur und damit zum Teil der wachsenden Installation.

DAS SPIEL gibt es im Internet und an ungezähmten Orten mit öffentlichen Performance – Aktionen.