Impulse

Die persönliche Gestaltung anregen

Die Macht des Anstößigen Wo kommen unsere Ideen her und wie können wir mit unsere Einfällen spielerisch weiterentwickeln?  Hierzu gibt es hier eine Sammlung mit einigen Tools. 

Mit einfachen Impulsen können wir einen Austausch zwischen den einzelnen Gestaltungsdisziplinen starten.

Ideen und Fragen aus den Bereichen Philosophie, Wissenschaft, und Design treffen auf Fragmente aus den Kategorien der Kunst und kokettieren mit persönlichen Grenzen, Bewegungen, dem Absurden und der Kraft des Unvollkommenen. Auch kleine, leise und unscheinbare Elemente finden in der Impulssammlung ihren Platz.

Ohne dem Balast eines festgelegten Zwecks zu folgen, wollen die medientanz. Impulse einfach nur zum Weiterdenken, Hinterfragen und Weitergestalten anregen. Anstößig und zweckfrei. Auch anregende Klänge, Gegenstände, bewegte und starre Bilder, Texte, Ideen und Fragen können als Anfangsimpuls für kreative Prozesse dienen.

bitte teilen ...