Das Absurde

Natürlich braucht es den gesunden Menschenverstand, um zu begreifen. Aber unsere Welt ist nur auf den ersten Blick so eindeutig erklärbar, wie sie uns im Alltag oft erscheinen mag. Auch die offen forschende Wissenschaft wird sich langsam ihrer Erkenntnisgrenzen bewußt.

Absurde Erscheinungen und Gebilde verweisen auf eine schräge und andere Wirklichkeit neben dem real Greifbaren und Begreifbaren. Und auch diese andere Wirklichkeit steckt voller Ideen.

Durch das spielerisch – experimentelle Eintauchen in absurde Räume weiten wir unseren Blick. Das Unlogische, Ungereimte, Unstimmige wird hier zur sprudelten Quelle für kreative Erfahrungen. Das Sonderbare wird zum Besonderen. Es ist wie es ist.

Alle außergewöhnlichen Erscheinungen stören natürlich zunächst unser gewohntes Wahrnehmen. Absurde Begegnungen schaffen Verwirrung, enttäuschen unsere Vorstellungen und bombardieren unsere Emotionen. Sie verwirren unser gewohntes Bild der Welt. Aber gerade hier entsteht ein Impuls und eine Chance für eine kreative Neuordnung.